Webdesign
Tips zur Jahreszeit
Startseite Firmenprofil Referenzen Kontaktseite
Pflegeanleitungen

 

DÜNGEN


Um ein gesundes Pflanzenwachstum erreichen zu können, muss man dem Sportplatz auch genügt Nährstoffe von außen her zuführen. Eine gesunde Pflanze, braucht neben Licht, Wasser, Luft und bodeneigenen Bestandteilen natürlich auch noch zusätzlich ein paar sehr wichtige Elemente, welche von Hand zugesetzt werden müssen. Hierbei handelt es sich für Gräser am Sportplatz vor allem um Organische Substanzen, auch Anorganische Elemente wie Stickstoff, Calcium, Magnesium und Kalium sollten nicht zu kurz kommen. Diese Stoffe müssen natürlich in bestimmten Verhältnissen und zu gesetzten Perioden dem Boden zugeführt werden.

Hier wird von unserer Seite her ein spezieller Sportplatzdünger verwendet. Dieses Feingranulat gibt dem Sportrasen sein gesundes und frisches Grün.

Neben dem Düngen sollte aber auch auf das Bewässern nicht vergessen werden. Natürlich braucht eine Pflanze auch genügend Wasser. Auf der einen Seite wir die Pflanze von der Natur damit versorgt, aber nicht immer reicht dies vollständig aus. Vor allem in den heißen Sommermonaten kommt es oft zu Verbrennungen der Grasnarbe. Dies ist ein Zeichen, dass dem Gras zu wenig Wasser zugeführt wurde. Die Wasserzufuhr darf aber auf keinem Fall mit der direkten Sonneneinstrahlung passieren, am besten abends bewässern.

Gedüngt werden die Sportplätze von uns selber mit dem unten ersichtlichen Equipment!


Düngen mittels Sportplatzdünger und dem am aktuellen Stand gehaltenen Maschinenpark.