Webdesign
Tips zur Jahreszeit
Startseite Firmenprofil Referenzen Kontaktseite
Pflegeanleitungen

 

Tiefenlockerung


Durch die intensive Bespielung der Sportplätze während der Meisterschaft, vor allem bei ungünstigen Witterungsbedingungen, wird der Boden sehr stark beansprucht.
Hier kommt es häufig zu einer Verdichtung unterhalb von 8-10 cm des Rasens. In diesen Fällen hilft nur noch das Tiefenlockern, da Vertikutier- bzw. Aerifiziermesser nicht so weit ins Erdinnere ragen.

Bei der Tiefenlockerung wird ein Lockerungseffekt des Erdreiches erzielt. Mittels einer speziellen Maschine entstehen Vertiefungen, welche bis zu 20 cm ins Erdinnere ragen.
Die entstandenen Öffnungen werden dann mit durchlässigen Baustoffen gefüllt.


Eine Tiefenlockerung sollte je nach Beschaffenheit des Bodens 1x im Jahr durchgeführt werden!

 
Tiefenlockerung mit Spezialmaschine
Im Bild sieht man das Tiefenlockern mit Spezialmaschinen aus unserem Gerätepark!